Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Preise:
Alle Preise im ONLINE - SHOP inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

2. Mindestbestellwert:
Haben wir abgeschafft!

3. Vertrag:
Der Kaufvertrag kommt durch schriftliche Bestätigung der Bestellung seitens Roha-Gewürze per e-Mail zustande. Wir behalten uns vor, eingehende Bestellungen aus wirtschaftlichen Gründen, auch ohne Begründung, abzulehnen.
Roha-Gewürze behält sich vor, die versprochene Leistung im Falle ihrer Nichtverfügbarkeit nicht zu erbringen.
Dies gilt auch bei Schreib- und Rechenfehlern sowie Irrtümern in der Website von Roha-Gewürze.

3.1 Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 1 Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Roswitha Hahn
Am Kirchhof 7

54470 Bernkastel-Kues

Tel. 06531-9880212
Email: roha-vertrieb@web.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

4. Beanstandungen:
Offensichtliche sichtbare Mängel bitte sofort bei Anlieferung mit genauer Beschreibung nur schriftlich per eMail an:
roha-vertrieb@web.de melden.

5. Lieferung und Versandkosten für Deutschland:
Wir liefern versandkostenfrei ab 25 € Bestellwert. Darunter beträgt die Versandkostenpauschale 4,50 € zzgl. 1,50 € Verpackungskosten (insgesamt 6,00 €).
Die Lieferzeit beträgt wenn nicht anders auf der Bestellseite im Internet angegeben ca. 5 Arbeitstage (Werktage).

6. Zahlung:
Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse durch Überweisung des Rechnungsbetrages incl. Verpackung und Versandkosten auf unser Konto.

7. Zahlung Ausland
Die Bezahlung erfolgt bei Lieferungen ins Ausland nur gegen Vorkasse.

8. Datenschutz:
Alle persönlichen Daten werden von Roha-Gewürze vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung anonymisiert weitergegeben.

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand:
Erfüllungsort ist Bad Sobernheim.
Bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist, wenn Sie Kaufmann sind, die Klage bei dem Gericht zu erheben, das für unseren Firmensitz zuständig ist. Es gilt ausschliesslich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

10. Salvatorische Klausel:
Sollten diese Bestimmungen teilweise rechtsunwirksam oder lückenhaft sein, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der undurchführbaren und/oder unwirksamen Bestimmungen gilt eine Ihrem wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommende gültige Bestimmung als vereinbart.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!
Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seite Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Sollten Sie gleichwohl einen Anwalt beauftragen, können sie dessen Kosten gem. § 254 BGB nicht geltend machen.

Viel Spass beim Einkaufen wünscht Ihnen

Ihr Team von
Roha-Gewürze