Drucken

Rezeptideen

Rezeptideen

 

Hier finden Sie ausgesuchte Rezepte für Ihre Dip-Variationen...

 

Arrabiata: Das Brot rösten und mit gutem reinen Olivenöl bestreichen, dann nur  noch eine Prise Gewürz darüber streuen. Für Pizzaböden und Pastasaucen, Dips, Salate und Mozzarella.

 

Bruschetta: Zubereitung: 4 Eßl. Bruschetta mit 2 Eßl. Olivenöl und 8-10 Eßl. Wasser vermischen und 15 Min. ziehen lassen. Auf Weißbrot, unter Spaghetti, auf Schafskäse, Mozzarella, in Pastasoßen. Warm oder kalt angerührt ein Genuß. Zubereitung als Dip: 1 Eßl. Gewürz unter einen Becher Creme fraiche, Quark, Joghurt oder Frischkäse mischen und etwas ziehen lassen.

 

ChakalakaZubereitung: 3 Teel. in 200 g Ketchup, Joghurt, Creme fraiche, Quark oder Frischkäse einrühren und 1 Stunde ziehen lassen. Dann gut umrühren. Als Dip-Sauce zu Grillfleisch, Steaks, Würstchen, Raclette, Fondue oder zu Pommes und Taccos.

 

Chimi Churri: Argentinische Gewürzzubereitung für Grill- und Fleischgerichte, Marinaden, Tomaten, Salate, Gemüse und Dips. Für die Zubereitung von Dips nehmen Sie 1 gehäuften Teel. Gewürz in Schmand, Creme fraiche, Joghurt oder Frischkäse, kurz ziehen lassen und dann genießen. Diese Mischung ist ohne Knoblauch.

 

Chimi Churri mit Knoblauch: Argentinische Gewürzzubereitung für Grill- und Fleischgerichte, Marinaden, Tomaten, Salate, Gemüse und Dips. Für die Zubereitung von Dips nehmen Sie 1 gehäuften Teel. Gewürz in Schmand, Creme fraiche, Joghurt oder Frischkäse, kurz ziehen lassen und dann genießen. Probieren Sie auch einmal diese Mischung als Knoblauchbutter.

 

Cafe de Paris: Passt hervorragend auch für Pilzpfannen, helle Soßen, Fisch und Salate. Als Dip nehmen Sie 1 Teel. in 1 Becher Creme fraiche umrühren, ziehen lassen und genießen.

 

Kräuterdip: Probieren Sie diese Gewürzzubereitung auch für Kräuterbutter, Salate, Gemüse und Dip.

 

Jambalaja: Scharfe Mischung für Reispfannen, Gemüsepfanne, Fischpfanne, Salsa, Paella und als Dip. 3 Teel. in 200g Ketchup, Mayonnaise, Quark oder Creme Fraiche einrühren und 1 Stunde ziehen lassen. Dann gut umrühren.